Ziel des Fachseminars ist es demnach, die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in die jeweilige Situation bzw. Umstände eines Arbeitssettings zu fördern, also ein möglichst vorurteilsfreies Arbeitsumfeld zu schaffen.

In einem Konflikt im persönlichen oder gesellschaftlichen Umfeld zielt mein Beratungsangebot darauf ab, eigene Anliegen und Bedürfnisse zu klären und Lösungsansätze für eine Win-Win-Situation zu finden. Zum Ablauf klicken Sie hier.

Kompakt-Seminar für Arbeitgeber, die Geflüchteten beschäftigen wollen: Der schnell wachsende Zuwachs von Geflüchteten ist derzeit das dominierende Thema in Politik, Medien und Gesellschaft. Viele Arbeitgeber wollen helfen und Flüchtlingen eine Chance in ihrem Unternehmen geben. 

Die Integration von Geflüchteten am Arbeitsmarkt gehört derzeit zu den wichtigsten Herausforderungen in diesem Bereich. In diesem Workshop meines interkulturellen Trainingsangebots bereite ich Sie auf die speziellen Aufgaben zur Erreichung von Integrationszielen vor.

Ich unterstütze und vermittele Sie bei sozialrechtlichen Fragen, bei der beruflichen Orientierung, bei der Bewerbung und bei der Suche nach geeigneten Praktikums- oder Ausbildungsplätzen.

Als ausgebildeter MiMi-Mediator für Gewaltprävention biete ich  im Rahmen des Projekts “MiMi-Gewaltprävention” Infoveranstaltungen zum Thema „Schutz und Sicherheit vor Gewalt in Deutschland“ gebührenfrei an.